Hessischer Bildungsserver / LAKK Studienseminar für Gymnasien in Wiesbaden

Inklusion

Vor dem Hintergrund der Herausforderungen, die das Thema Inklusion in Schule und Ausbildung darstellt, hat sich am Studienseminar bereits vor zwei Jahren eine AG-Inklusion gegründet. Erstes Ziel dieser AG war, die relevanten Bausteine zum Thema Inklusion in der Ausbildung zu ermitteln und den Prozess zur sinnvollen Verteilung der Bausteine auf die einzelnen Module zu begleiten. Diese Phase ist mit dem Seminarratsbeschluss zur Implementierung von Bausteinen zum Thema Inklusion in die Module und Ausbildungsveranstaltungen vom 21.06.2017 abgeschlossen. Um die Implementierung weitergehend zu unterstützen, hat die AG eine Sammlung von Materialien zum Thema Inklusion  für die Ausbildenden und die Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst zusammengestellt. Darin werden Aspekte von Inklusion ausgeführt, die in Modulveranstaltungen aufgenommen werden können; einzelne Materialien bieten darüber hinaus konkrete Hilfestellungen für Beeinträchtigungen, die Lehrkräften im Unterrichtsalltag begegnen können.

Der Zusammenstellung ist die Struktur des  Seminarratsbeschlusses  zugrunde gelegt, wobei die Zuordnung der Materialien zu einzelnen Modulen nicht zwingend sein muss. Erst die Nutzung des Materials wird zeigen, ob diese Struktur sinnvoll ist und beibehalten werden wird.

Die Sammlung liegt in einem Ordner vor basierend auf dem Materialpool im geschlossenen Bereich „Inklusion“ des Hessischen Bildungsservers und ist im Studienseminar einsehbar. Es handelt sich weitgehend um die Exzerpte von Vorträgen und Workshops der Netzwerktagungen Inklusion und der Qualifizierungsreihe Inklusion. Ergänzt ist die Sammlung um die Ergebnisse unseres eigenen Pädagogischen Tages zum Thema und um weiteres als brauchbar empfundenes Material. Die meisten der Materialien liegen auch digital vor und können auf Anfrage versandt bzw. kopiert werden.

Nicht aufgenommen wurde Material, das im öffentlich zugänglichen Bereich Inklusion und Lehrerbildung auf dem Bildungsserver abgelegt ist. Auch hier können viele Anregungen gefunden werden.

Es handelt sich also um eine Sammlung, die sicher einem Prozess unterworfen sein wird. Sie sollte um Neues, das Ihnen begegnet, ergänzt werden; Unbrauchbares sollte identifiziert und entfernt werden.

Abschließend lautet die Bitte der AG: Geben Sie uns Rückmeldungen und schicken Sie uns mögliche Ergänzungen, damit der Ordner regelmäßig gepflegt und aktualisiert werden kann. (E-Mails an: gabriele.doelling-at-t-online.de oder an die Seminarleitung)

Wiesbaden, im Januar 2018

Für die AG - Inklusion                                                Gabriele Dölling